Online, 6. Februar – 13. März 2023

Vipassana oder Einsichtsmeditation lehrt uns „zu sehen, wie die Dinge wirklich sind“. Klare Sicht ist schwierig, wenn Hindernisse im Weg sind. Von allen möglichen Hindernissen sind fünf so häufig, dass sie es vor 2.500 Jahren in die klassische Buddhistische Liste der 5 Hindernisse geschafft haben. Sie begegnen uns sowohl beim Meditieren als auch im Alltag – und sind so verbreitet und gegenwärtig, dass wir sie oft gar nicht mehr erkennen können. Wir beginnen uns mit ihnen zu identifizieren und vergessen, dass wir sie beobachten und mit ihnen arbeiten können.

Die Hindernisse sind:
Haben Wollen
Nicht Haben Wollen
Schläfrigkeit oder Lethargie
Ruhelosigkeit oder Sorgen
Zweifel

In diesem Kurs wollen wir mehr über die Hindernisse und ihre Auswirkungen lernen, wie man sie erkennt und wie man mit ihnen arbeitet. An jedem Abend wird es auch die Möglichkeit geben, sich in Kleingruppen auszutauschen.

Zielgruppe

Der Kurs wendet sich an alle Meditierende, die die eigene Meditationspraxis vertiefen möchten – und mit der Unterstützung einer erfahrenen Meditationslehrerin über mehrere Wochen bewusst das (allen Meditierenden sehr bekannte) Thema anschauen und erforschen wollen.

Auch für MBSR-Lehrende kann dieser Kurs interessant sein, denn die 5 Hindernisse sind zwar nicht explizit Teil des MBSR-Curriculums, aber sie tauchen in vielfältiger Form in der Rückmeldung der Kursteilnehmenden auf und sollten vom Kursleitenden erkannt und beim Inquiry integriert werden.

Termine

Montags, jeweils von 18:30 – 20:30 Uhr

06. Februar 2023
13. Februar 2023
20. Februar 2023
27. Februar 2023
06. März 2023
13. März 2023

Referentin

Dr. med. Christiane Wolf ist zertifizierte externe MBSR-Ausbilderin für das Center for Mindfulness an der University of California in San Diego. 

 

Veranstaltungsort

Der Onlinekurs findet auf der interaktiven Internetplattform Zoom statt.

Der Link zum Einloggen wird Ihnen vor Beginn des Kurses per E-Mail zugesandt.

Teilnahmegebühr

280 Euro

Für Teilnehmer*innen mit geringem Einkommen halten wir ein Kontingent an ermäßigten Plätzen bereit. Wenn Sie einen dieser Plätze in Anspruch nehmen möchten, schreiben Sie uns bitte eine Email.
 

Stornierungsbedingungen
  • Bei Stornierungen bis 45 Tage vor Veranstaltungsbeginn wird eine Bearbeitungsgebühr von 50 Euro erhoben.
  • Zwischen 45 und 14 Tagen vor Veranstaltungsbeginn werden 50% der Teilnahmegebühr verrechnet. 
  • Erfolgt eine Abmeldung weniger als 14 Tage vor Veranstaltungsbeginn, wird die gesamte Teilnahmegebühr in Rechnung gestellt. 
  • Falls es eine Warteliste gibt und der Platz neu besetzt werden kann, wird nur eine Bearbeitungsgebühr von 50 Euro erhoben.
  • Bei Nicht-Erscheinen oder vorzeitigem Verlassen der Veranstaltung ist die volle Teilnahmegebühr zu entrichten.

Wir empfehlen, eine Seminarrücktritts-Versicherung abzuschließen. 
Bitte wenden Sie sich hierfür an einen Versicherungsanbieter Ihrer Wahl.

 

Haftungshinweis

Die Teilnahme an diesem Angebot erfolgt auf eigene Verantwortung.
Referentin und Veranstalter übernehmen keinerlei Haftung für anlässlich der Kursteilnahme entstehende Personen- und Sachschäden.