Lörrach, 21. – 23. September 2018

Spielen und Lernen hängt eng zusammen, denn die selbständige Aktivität ist wichtig für die Entfaltung der Persönlichkeit, sowie für die kognitiven und sozialen Lernprozesse. Lernen in früher Kindheit passiert nicht bewusst. Spontan und ohne explizite Absicht experimentiert das Kleinkind mit den Dingen seiner Umgebung, nimmt Kontakt mit anderen Menschen auf und sammelt dabei eine Menge Informationen über seine materiale und soziale Umwelt – und über sich selbst.

Dabei sind Kinder zutiefst auf zuverlässige, feinfühlige Bezugspersonen, die sie auf ihrem Weg in die Selbständigkeit begleiten und unterstützen, angewiesen. Tragende Säulen ihrer Selbständigkeit sind Selbstwertgefühl, Selbstwirksamkeit und Selbstvertrauen.

Wie entwickelt sich das alles im Spiel und welches Material unterstützt den Forscherdrang des Kindes?

 

Kurszeiten

Freitag, 21. September 2018
18:00 – 20:00 Uhr


Samstag, 22. September 2018 
10:00 – 13:00 Uhr 
15:00 –18:00 Uhr


Sonntag, 23. September 2018
10:00 – 13:00 Uhr 

 

Referentin
Christina Heilig ist Referentin der Fortbildungsreihe Ein guter Start ins Leben. Sie ist Kleinkindpädagogin und seit 2002 EntdeckungsRaum-Leiterin für Säuglinge und Kleinkinder von drei bis 26 Monaten in Freiburg.

 

Veranstaltungsort

 

 

Kosten

Teilnahmegebühr für das 2. Modul 
200 Euro

Die Kosten für Unterkunft und Verpflegung sind hierin nicht enthalten. 

 

Beim Besuch der gesamten Fortbildungsreihe, erhalten Sie einen Rabatt.
Alle Termine, ausführliche Infos und die Buchung der kompletten Fortbildung finden Sie unter: Ein guter Start ins Leben – Lörrach 2018/2019

Mitglieder des Vereins Mit Kindern wachsen e.V. können die einzelnen Module zu einem reduzierten Preis buchen. Bitte setzen Sie sich vor oder nach erfolgter Online-Buchung mit uns in Verbindung.

 

Stornierungsbedingungen
  • Bei Stornierungen bis einen Monat vor Kursbeginn wird eine Bearbeitungsgebühr von 20 Euro erhoben.
  • Zwischen 30 und 10 Tagen vor Kursbeginn werden 50% der Kursgebühr verrechnet.
  • Erfolgt eine Abmeldung weniger als 10 Tage vor Kursbeginn, wird die gesamte Kursgebühr in Rechnung gestellt.
  • Falls es eine Warteliste gibt und der Platz neu besetzt werden kann, wird nur eine Bearbeitungs­gebühr von 20 Euro erhoben.

Wir empfehlen, eine Seminarrücktrittsversicherung abzuschließen!

 

Haftungshinweis

Die Teilnahme an diesem Angebot erfolgt auf eigene Verantwortung.
Die Referentin und der Veranstalter übernehmen keinerlei Haftung für anlässlich der Kursteilnahme entstehende Personen- und Sachschäden.