Online, 29. Januar 2022

Digitaler Vortrag mit Dr. med. Eckart von Hirschhausen

Im Anschluss gibt es Fragen & Diskussion. 

 

Eckart_von_Hirschhausen©Julian_Engels
Foto: ©Julian Engels

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Dr. med. Eckart von Hirschhausen studierte Medizin und Wissenschaftsjournalismus in Berlin, London und Heidelberg. Seine Spezialität: medizinische Inhalte auf humorvolle Art und Weise zu vermitteln und gesundes Lachen mit nachhaltigen Botschaften zu verbinden. Seit über 20 Jahren ist er als Komiker, Autor und Moderator unterwegs. Als Bühnenkünstler tourt durch Deutschland, Österreich und die Schweiz. In der ARD moderiert Eckart von Hirschhausen die Wissensshows „Frag doch mal die Maus“ und „Hirschhausens Quiz des Menschen“ sowie die Doku-Reihe „Hirschhausens Check-up“.

Der 2009 vom GQ-Magazin als „Mann des Jahres“ ausgezeichnete Arzt und Journalist engagiert sich mit der Stiftung HUMOR HILFT HEILEN für gesundes Lachen im Krankenhaus. Die Stiftung bringt Clowns in Krankenhäuser, setzt sich für die Weiterbildung von Ärzten, Pflegekräften und Clowns ein und fördert das therapeutische Lachen in Medizin, Arbeitswelt und Öffentlichkeit. Seit dem Hitzesommer 2018 setzt sich Eckart von Hirschhausen auch für eine medizinische und wissenschaftlich fundierte Klimapolitik ein.

Mit seiner Stiftung „Gesunde Erde – Gesunde Menschen“ verbindet er die Felder Medizin und Klimawissenschaft, Politik und Öffentlichkeit, Pflege und Umweltschutz und setzt sich so für gesunde Menschen auf einer enkeltauglichen Erde ein. Auch zum Thema Achtsamkeit hat Eckart von Hirschhausen sehr bereichernde Ideen und bietet neue Perspektive auf das Thema.
 

Termin

Samstag, 29. Januar 2022 von 20 – 21 Uhr

 

Veranstalter und Möglichkeit zur Anmeldung

Veranstalter: 

Die Verbände für Achtsamkeit und Mindfulness in Deutschland, Österreich und der Schweiz

ÖBAM-VFAM-AHMS

 

Anmelden können Sie sich hier!

Der Verkauf endet am 28. Januar 2022.

 

Teilnahmegebühr

20 Euro

Hier geht's zur Anmeldung. 

Veranstaltungsort

Der Vortrag findet in digitaler Form statt. Der Teilnahmelink wird einen Tag vor dem Vortrag zur Verfügung gestellt.