Helga Luger-Schreiner

Helga Luger-Schreiner

Helga Luger-Schreiner ist zertifizierte MSC-Lehrerin, MCP(Mindful Compassionate Parenting)- und Metta-Meditationslehrerin, Künstlerin und Kunstpädagogin sowie Multimediale Kunsttherapeutin. Sie ist Co-Autorin des Buches "TherapieTools Selbstmitgefühl" (Beltz 2020)

Sie verbindet Achtsamkeits- und Selbst-Mitgefühlstraining mit künstlerischen Prozessen. Durch kunstbasierte Meditation und meditationsbasierte Kunst unterstützt sie die Entwicklung von Präsenz, Kreativität, Selbst-Mitgefühl und gelungener Gemeinschaft – Ressourcen werden zugänglich und eigene innere Weisheit kreativ-spielerisch entdeckt.

Helga Luger-Schreiner leitet und konzipiert das Projekt Achtsame Schule PAS, am Zentrum für Lehrer*innenbildung an der Universität Wien und ist Mitentwicklerin und Lehrende im Masterlehrgang „Achtsamkeit in Bildung, Beratung und Gesundheitswesen“ sowie in der Weiterbildung zum Experten für achtsamkeitsbezogene Lehrendenbildung (AVE-Institut), Dozentin an verschiedenen Bildungseinrichtungen und Co-Autorin des Buches TherapieTools Selbstmitgefühl (Beltz 2020).

Sie widmete sich dem Aufbau und der mehrjährigen Leitung einer freien Schule und Kinderbetreuungseinrichtung nach reformpädagogischen Kriterien des aktiven und kreativen Lernens.

Sie ist Mutter von zwei erwachsenen Kindern, lebt und arbeitet in Wien und in der Südoststeiermark. Ihre langjährige regelmäßige Achtsamkeitspraxis in Meditation, Bewegungstechniken, Yoga und Kunst nährt ihre Arbeit.


Mehr Infos zu Helga Luger-Schreiner finden Sie auf POWERful-heART.at.