Michaela Doepke

Michaela Doepke

Michaela Doepke ist Achtsamkeitstrainerin, Meditationslehrerin, Autorin, Dozentin und Journalistin. Sie engagiert sich im Netzwerk Ethik heute und im Center for Mindfulness München für die Themen Achtsamkeit und Ethik.

Als zertifizierte MBSR-Lehrerin bietet sie Achtsamkeitstrainings in Unternehmen und Naturhotels sowie MBSR-8-Wochen-Kurse an. Ihre Ausbildung zur MBSR-Lehrerin erhielt sie bei Arbor-Seminare.

Engagiert setzt sie sich für eine nachhaltige Kultur der Achtsamkeit für Führungskräfte und Mitarbeiter in Unternehmen sowie in der Gesellschaft ein und ist als Dozentin in der Hospizausbildung tätig. Michaela Doepke blickt auf rund 30 Jahre Meditationserfahrung (Zen- und tibetischer Buddhismus) zurück und unterrichtet heute vorwiegend Vipassana-Meditation, unabhängig von einem religiösen Kontext. Rund zehn Jahre war sie Chefredakteurin der Zeitschrift Buddhismus aktuell. Sie ist Autorin von Buddhas kleines Gute-Nacht-Buch im Kailash Verlag und Co-Autorin des Buches Achtsamkeit mitten im Leben (Hrsg. Dr. Britta Hölzel und Christine Brähler; O.W. Barth Verlag). Sie hat vier erwachsene Kinder, lebt und arbeitet am Ammersee nahe München.

Mehr über Michaela Doepke finden Sie auf ihrer Website michaela-doepke.de.