Freiburg, Dezember 2019 – August 2020

Die Meditationsabende richten sich an alle, die bereits einen MSC-Kurs oder ein MSC-Intensivseminar absolviert oder am Elternkompass teilgenommen haben und die ihre Selbstmitgefühlspraxis zusammen mit anderen Menschen weiter üben und vertiefen möchten.

Die Treffen sollen außerdem die Kultivierung der eigenen Praxis im Alltag unterstützen und die Möglichkeit zur Begleitung von Selbsterfahrungsprozessen bieten.

Die Abende beinhalten Meditationsübungen, Erfahrungsaustausch in der Gruppe sowie Erinnerungen und neue Impulse durch die LeiterInnen.

ReferentInnen (im Wechsel): Susanne Steinhusen, Mirjam Luthe, Dörte Westphal, Lienhard Valentin, Andrea Ocker

 

Termine

KURSZEITEN 2019 / 2020
sowie die voraussichtliche Leitung


Mittwoch, 11. Dezember 2019
Leitung: Lienhard Valentin
18:00 – 19:30 Uhr


ACHTUNG: ab 2020
NEUER WOCHENTAG, NEUE KURSZEIT und NEUER VERANSTALTUNGSORT 


Dienstag, 21. Januar 2020
Leitung: N.N.
19:30 Uhr – 21.00 Uhr

Dienstag, 18. Februar 2020
Leitung: Andrea Ocker
19:30 Uhr – 21.00 Uhr

Dienstag, 24. März 2020
Leitung: Dörte Westphal
19:30 Uhr – 21.00 Uhr

Dienstag, 28. April 2020
Leitung: Susanne Steinhusen
19:30 Uhr - 21.00 Uhr

Dienstag, 26. Mai 2020
Leitung: Susanne Steinhusen
19:30 Uhr – 21.00 Uhr

Dienstag, 23. Juni 2020
Leitung: Lienhard Valentin
19:30 Uhr – 21.00 Uhr

Dienstag, 21. Juli 2020
Leitung: Dörte Westphal
19:30 Uhr – 21.00 Uhr

Dienstag, 25. August 2020
Leitung: Susanne Steinhusen
19:30 Uhr – 21.00 Uhr


Die Termine ab September 2020 werden zu einem späteren Zeitpunkt bekannt gegeben.
Veranstaltungsort

Dezember 2019:

Seminarraum des Vereins für Essentielle Gestaltarbeit
Lehener Str. 33 (Hinterhaus)
79106 Freiburg (Stühlinger)

Bitte beim Verein für Essentielle Gestaltarbeit klingeln, dann durchgehen in den Hinterhof. 

* * * * * * * * * * * * *

ab Januar 2020
NEUER VERANSTALTUNGSORT 


Ehe & Familie (Seminarraum)
Talstr. 29
79102 Freiburg

Zugang über einen Fußweg von der Talstraße.
Wegbeschreibung zum Download rechts am Rand
 

Anmeldung

Eine Anmeldung für die offene Gruppe ist nicht erforderlich.

Teilnahme gegen Spende.

Kosten

Teilnahme gegen Spende für Raummiete und LeiterInnen