Sabine Jaenicke

Sabine Jaenicke
Sabine Jaenicke (r.) mit Jane und James Baraz

Sabine Jaenicke praktiziert seit 2000 in der Tradition des vietnamesischen Zen-Meisters Thich Nhat Hanh und ist Mitglied des Intersein-Ordens.

2011 lernte sie Jane und James Baraz kennen, seit 2019 macht sie unter James eine Ausbildung zur Dharmalehrerin. Sie saß mehrere drei- und vierwöchige Schweige-Vipassana-Retreats in Burma.

In München arbeitet sie als Lektorin für spirituelle Bücher und leitet Meditationsabende, Achtsamkeitstage und Tage der Stille.