Götzis, 15. – 22. März 2019

Frühling ist die Zeit der Erneuerung. Wir kommen für eine Woche zusammen, um im Schweigen uns selbst näher zu kommen und unseren inneren Kompass neu zu eichen.
In dieser Woche werden wir die vier Herzensqualitäten (buddh.: Brahmaviharas) Herzensgüte, Mitgefühl, Mitfreude und Gelassenheit vertiefend erkunden und praktizieren.

Unsere Welt ist kompliziert und widersprüchlich. Sie ist voll von Schmerz, Leid und Ungerechtigkeit, gleichzeitig aber auch angefüllt mit Schönheit, Freude und Verbundenheit. Um wach und mit offenen Augen und Herzen leben zu können, unterstützen uns die Praktiken der Achtsamkeit und der Liebe.

Achtsamkeit wendet sich dem Geschehen im Moment zu, während die Liebe hilft, uns auf das, was wir erfahren, mit Weisheit und Güte zu reagieren.
Die Liebe wird im Buddhismus in vier Facetten gelehrt: Die Basis ist generelle Freundlichkeit und Wohlwollen uns selbst und anderen gegenüber; die Begegnung mit Schmerz verwandelt Liebe in Mitgefühl, die Begegnung mit Freude verwandelt Liebe in Mitfreude. Und Gelassenheit bringt uns den offeneren Blickwinkel von größerer Perspektive und Weisheit.

Wir schenken uns in dieser Woche die Zeit, diese Herzensqualitäten auf dem Fundament der Achtsamkeitspraxis in Ruhe und mit Muße tiefer kennenzulernen und zu erforschen. Der oft überaktive Geist des Alltages hat den Raum und die Zeit zur Ruhe zu kommen, so dass wir in der Stille tiefer und klarer nach Innen schauen können.
Wir üben Geh- und Sitzmeditation, aber auch achtsame Bewegung und achtsames Essen. Am Morgen gibt Christiane Wolf vertiefende Übungsanweisungen und abends erläutert sie die Zusammenhänge zwischen der Meditationserfahrung und wesentlichen Lehrelementen der vier Herzensqualitäten.

Das Retreat setzt eine gut etablierte persönliche Meditationspraxis voraus, aber keine Retreaterfahrung. Erfahrung mit den vier Herzensqualitäten wird nicht vorausgesetzt.
Es ist besonders gut für MBSR- und MSC-Lehrende geeignet, die die vier Herzensqualitäten aktiver praktizieren und verkörpern möchten.

 

Termine

Freitag, 15. März 2019
Beginn mit dem Abendessen

Freitag, 22. März 2019
Ende mit dem Mittagessen

Die genauen Zeiten werden zu einem späteren Zeitpunkt bekannt gegeben.

Retreatleitung

 

 

Veranstaltungsort

Jugend- und Bildungshaus St. Arbogast

Montfortstraße 88
6840 Götzis
ÖSTERREICH

Telefon: +43 (0)5523 625010
E-Mail: arbogast [at] kath-kirche-vorarlberg.at
Website: www.arbogast.at

 

Zimmerbuchung
Bitte wenden Sie sich zur Zimmerbuchung direkt an das Bildungshaus St. Arbogast. Es stehen Einzel- und Doppelzimmer in verschiedenen Preiskategorien zur Verfügung. Bei Schweigeretreats werden Paare gebeten, getrennte Zimmer zu buchen. 

 

 

BESbswy
BESbswy
BESbswy
Kosten

690 Euro  (ohne Unterkunft und Verpflegung)

Die Kursgebühr umfasst das Honorar der Retreatleiterin, die Flug- und sonstigen Reisekosten, ihre Unterbringung und Verpflegung sowie die Organisation. Es wird kein zusätzliches Dana erbeten.
 
Für TeilnehmerInnen mit geringem Einkommen können wir eine limitierte Anzahl von Plätzen zu einem ermäßigten Preis anbieten. 

Lektüreempfehlung

Tipps von Christiane Wolf: 

Wer mag, kann das Buch von Sharon Salzberg „Ein Herz so weit wie die Welt“ lesen (Arbor Verlag Freiburg).
Das Buch ist leider momentan vergriffen und kann zur Zeit nur gebraucht gekauft werden. Es wird aber voraussichtlich als Ebook im Arbor Verlag erscheinen.

Oder man kann sich mit der Praxis der Liebenden Güte, auch „Metta-Meditation“ genannt, auseinandersetzen. Hierfür eignet sich zum Beispiel das Buch Metta Meditation von Sharon Salzberg (ebenfalls Arbor Verlag Freiburg).

 

Stornierungsbedingungen
  • Bei Stornierungen bis einen Monat vor Kursbeginn wird eine Bearbeitungsgebühr von 20 Euro erhoben.
  • Zwischen 30 und 10 Tagen vor Kursbeginn werden 50% der Kursgebühr verrechnet.
  • Erfolgt eine Abmeldung weniger als 10 Tage vor Kursbeginn, wird die gesamte Kursgebühr in Rechnung gestellt.
  • Falls es eine Warteliste gibt und der Platz neu besetzt werden kann, wird nur eine Bearbeitungs­gebühr von 20 Euro erhoben.

Wir empfehlen, eine Seminarrücktrittsversicherung abzuschließen.

Sollten Sie Ihre Teilnahme bei uns stornieren, so denken Sie bitte daran, auch Ihr Zimmer zu stornieren! Vielen Dank!

Haftungshinweis

Die Teilnahme an diesem Angebot erfolgt auf eigene Verantwortung.
Referentin und Veranstalter übernehmen keinerlei Haftung für anlässlich der Kursteilnahme entstehende Personen- und Sachschäden.