Wien, 26. – 28. April 2019

“Unverhofft kommt oft“ oder hat Ihr Leben schon einmal eine unerwartete, negative Wendung genommen?

Effektiv mit den Herausforderungen, Enttäuschungen und Krisen des Lebens umzugehen, ist das Kernstück von Resilienz.

Linda Graham lehrt den TeilnehmerInnen ihres Intensiv-Seminars flexible, anpassungsfähige Strategien zu entwickeln, um mit den Schwierigkeiten des Alltags sowie mit traumatisierenden Stresssituationen umzugehen.

Die TeilnehmerInnen lernen, wie Achtsamkeit, Mitgefühl aber auch Werkzeuge und Methoden der modernen Neurowissenschaft unser Gehirn und damit unser Verhalten verändern. Diese neuen, wirksamen Mittel helfen negative Auswirkungen von Stress und Trauma umzukehren und aus Angst, Scham, Trauer, Einsamkeit und Schuld herauszufinden. Darüber hinaus wird authentisches Selbstmitgefühl, Empathie, Reflexion, Resilienz und Wohlbefinden trainiert und vertieft.

Termine

26. – 28. April 2019

Beginn: Freitag um 16:00 Uhr

Abschluss: Sonntag um 13:00 Uhr

Referentin

Linda Graham ist Ehe- und Familientherapeutin sowie Achtsamkeitslehrerin in der San Francisco Bay Area. In ihren landesweit angebotenen Schulungen, Beratungen, Workshops und Konferenzen vereint sie ihre Vorlieben für Neurowissenschaft, Achtsamkeit und Beziehungspsychologie und schult Kliniker in der Anwendung neurowissenschaftlicher Erkenntnisse.

Ihr Buch Der achtsame Weg zu Resilienz und Wohlbefinden gewann 2014 den Books for a Better Life-Award.

 

Veranstaltungsort

Seminarzentrum “Bewusst Sein im Fokus“
Neubaugasse 44/2/12
1070 Wien
Österreich

Anmeldung

Mag. Claudia Lengauer-Baumkirchner
Kirchbergerstr. 18
4061 Pasching

office @ lengauer-baumkirchner.at
+43 699 10706016

Kosten

360 EUR (inkl. Pausenverpflegung)

Haftungshinweis

Die Teilnahme erfolgt auf eigene Verantwortung; Seminarleitung und Veranstalter übernehmen keinerlei Haftung. Der Workshop findet in englischer Sprache mit deutscher Übersetzung statt.