Allgemeine Geschäftsbedingungen

Geltungsbereich

Für sämtliche Verträge und der uns erteilten Aufträge betreffend der Buchung von Angeboten gelten im Verhältnis zur Arbor-Seminare gGmbH (im Folgenden „Anbieter“ genannt) ausschließlich die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

Anmeldung und Vertragsabschluss

Anmeldungen zu unseren Angeboten müssen schriftlich erfolgen (per Website, Post, E-Mail) und werden erst rechtswirksam, wenn sie durch die Arbor-Seminare gGmbH schriftlich bestätigt werden. Bei Angeboten mit begrenzter Teilnehmerzahl werden die Anmeldungen in der Reihenfolge ihres Eingangs berücksichtigt oder durch Losverfahren ermittelt.

Die Darstellung unserer Angebote auf unseren Werbeträgern/unserer Internetseite stellt kein bindendes Angebot dar, sondern eine unverbindliche Aufforderung, hierzu Ihrerseits ein Angebot abzugeben. Ihr entsprechendes Angebot ist ein rechtsverbindliches Angebot zum Abschluss eines entsprechenden Vertrages.

Online buchen

Bei Angeboten, die online buchbar sind, geht das Angebot für einen Vertragsabschluss vom Kunden aus, sobald er über das Bestellsystem der Website eine Anmeldung an den Anbieter versendet oder in anderer Form eine schriftliche Anmeldung an den Anbieter übermittelt. Ihre Anmeldung ist verbindlich und wird in der Reihenfolge des Eingangs von uns gebucht. Im Anschluss senden wir Ihnen eine Anmeldebestätigung zu.
Sollte die Veranstaltung bereits ausgebucht sein, melden wir uns umgehend mit einer entsprechenden Absage oder Vormerkung.

Erst mit dieser schriftlichen Anmeldebestätigung, die durch die Arbor-Seminare gGmbH an den Kunden versandt wird, kommt ein Vertrag zustande.

Bewerbungsverfahren

Bei Angeboten, die einen Zugang mittels Bewerbungsverfahren vorsehen, können nur jene Kunden einen Vertrag schließen, die nach erfolgter Bewerbung eine schriftliche Bestätigung der erfolgreichen Bewerbung durch die Arbor-Seminare gGmbH erhalten.

Dem Bestätigungsschreiben liegt ein Teilnahmevertrag bei, der an die Arbor-Seminare gGmbH zurückzusenden ist. Der Teilnahmevertrag stellt das Angebot für einen Vertragsabschluss dar.

Erst mit Rücksendung des unterzeichneten Teilnahmevertrages durch den Kunden an die Arbor-Seminare gGmbH kommt ein Vertrag zustande.

Preisbestandteile und Zahlungsmodalitäten

Es gelten die zum Buchungsdatum im Online-Shop angegebenen Preise. Die Preise für die Teilnahme an den Veranstaltungen können auf der Ankündigungsseite der jeweiligen Veranstaltung eingesehen werden.

Die Rechnungsstellung erfolgt mit der Anmeldebestätigung. Die online gebuchten Veranstaltungen sind innerhalb von 30 Tagen per Vorkasse zu bezahlen. Ggf. gewährte Rabattstufen (z. B. Frühbucherrabatt) erlöschen bei nicht fristgerechter Überweisung des Betrages.

Die gesetzliche Mehrwertsteuer ist im Preis nicht enthalten, da die Arbor-Seminare gGmbH als gemeinnützige Organisation keine Mehrwertsteuer erheben darf.

Bei der Internet-Bestellung wird keine Bearbeitungsgebühr erhoben. Auch entstehen keine weiteren nicht ausgewiesenen Kosten.

Widerrufs- und Rückgaberechte

Rücktritt

Sie können jederzeit vom Vertrag zurücktreten. Dies ist jedoch nur schriftlich möglich. Die Textform genügt.

Bitte beachten Sie, dass wir im Falle einer Stornierung die folgenden Bearbeitungsgebühren erheben:

Bei Veranstaltungen

  • Bei Stornierungen bis einen Monat vor Kursbeginn wird eine Bearbeitungsgebühr von 20 Euro erhoben.
  • Zwischen 30 und 10 Tagen vor Kursbeginn werden 50% der Kursgebühr verrechnet.
  • Erfolgt eine Abmeldung weniger als 10 Tage vor Kursbeginn, wird die gesamte Kursgebühr in Rechnung gestellt.
  • Falls es eine Warteliste gibt und der Platz neu besetzt werden kann, wird nur eine Bearbeitungsgebühr von 20 Euro erhoben.

Bei unserer Grundausbildung und dem MBSR-Aufbaukurs:

  • Bei Stornierung bis 4 Wochen vor Beginn wird eine Stornogebühr von 100 Euro erhoben, danach ist eine Rückzahlung nur möglich, wenn ein Teilnehmer nachrücken kann.

Bei allen weiteren Aus- und Weiterbildungen:

  • Bei Stornierungen bis 60 Tage vor Kursbeginn wird eine Bearbeitungsgebühr von 50 Euro erhoben.
  • Zwischen 60 und 10 Tagen vor Kursbeginn werden 50% des Kurshonorars verrechnet. Falls es eine Warteliste gibt und sich der Platz neu besetzen lässt, wird nur eine Bearbeitungsgebühr von 50 Euro erhoben.
  • Erfolgt eine Abmeldung weniger als 10 Tage vor Kursbeginn, wird das gesamte Kurshonorar in Rechnung gestellt. Falls es eine Warteliste gibt und sich der Platz neu besetzen lässt, wird nur eine Bearbeitungsgebühr von 50 Euro erhoben. 


Die o.g. Bearbeitungsgebühren gelten auch bei Nichterscheinen des angemeldeten Teilnehmers/der angemeldeten Teilnehmerin.

Bitte denken Sie bei einem Rücktritt daran, Ihre ggf. gebuchte Unterbringung und Transportmittel ebenfalls zu stornieren.

Wir empfehlen grundsätzlich, eine Seminarrücktrittsversicherung abzuschließen! 

Umbuchung

Umbuchungen sind nur nach Rücksprache mit der Arbor-Seminare gGmbH möglich und werden im Einzelfall geprüft.

Falschlieferungen

Bitte prüfen Sie die Ihnen zugesandten Anmeldebestätigungen unmittelbar nach Erhalt auf Übereinstimmung mit Ihrer Buchung. Bei offensichtlichen Fehlern erhalten Sie kostenlose Korrektur, wenn Sie uns den Fehler unverzüglich nach Erhalt der Sendung schriftlich anzeigen. Der Schriftform ist genüge getan, wenn Sie uns die Mitteilung über die Falschlieferung per E-Mail senden oder als Brief an unsere Postanschrift senden.

Änderungsvorbehalte

Wir sind berechtigt, notwendige inhaltliche, methodische und organisatorische Änderungen oder Abweichungen (z. B. aufgrund von Rechtsänderungen) vor oder während der Veranstaltung vorzunehmen, soweit diese den Nutzen der angekündigten Veranstaltung für den/die TeilnehmerIn nicht wesentlich ändern. Wir sind berechtigt, die vorgesehenen ReferentInnen im Bedarfsfall (z. B. Krankheit, Unfall) durch andere hinsichtlich des angekündigten Themas gleich qualifizierte Personen zu ersetzen.

Die im Rahmen der Weiterbildung zur Verfügung gestellten Dokumente werden nach bestem Wissen und Kenntnisstand erstellt. Haftung und Gewähr für die Korrektheit, Aktualität, Vollständigkeit und Qualität der Inhalte sind ausgeschlossen.

Absage von Veranstaltungen

Die Arbor-Seminare gGmbH ist berechtigt, aus wichtigem Grund vom Vertrag zurückzutreten. Ein wichtiger Grund liegt z.B. vor, wenn:

  • für einen Kurs nicht genügend Anmeldungen vorliegen
  • der Kurs aus von Arbor-Seminare gGmbH nicht zu vertretenden Gründen abgesagt werden muss.

Im Falle eines Rücktritts durch Arbor-Seminare gGmbH werden bereits bezahlte Kursgebühren vollständig zurückerstattet. Weitergehende Schadensersatzansprüche der TeilnehmerInnen sind ausgeschlossen.

Widerrufsbelehrung und Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen Ihren Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie die schriftliche Bestätigung Ihrer Anmeldung vom Anbieter erhalten haben.

Sollten Sie sich erfolgreich für eine Ausbildung beworben haben, so gilt die Widerrufsfrist 14 Tage ab dem Tag, an dem Sie uns den unterschriebenen Teilnahmevertrag zugesandt haben.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. durch einen mit der Post versandten Brief oder per E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das Muster-Widerrufsformular, welches wir auf dieser Website für Sie unter /widerrufsformular  bereithalten. Dies ist jedoch nicht vorgeschrieben. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden. Der Widerruf ist zu richten an:

Arbor-Seminare gGmbH, Alice-Salomon-Straße 4, 79111 Freiburg, info [at] arbor-seminare.de.

Widerrufsfolgen

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, werden wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

Drittanbieter

Die Arbor-Seminare gGmbH tritt im Rahmen der Darstellung von Leistungen von Drittanbietern ausschließlich als Vermittler von Leistungen auf. Im Falle einer Buchung von externen Angeboten Dritter kommen die Leistung betreffenden Verträge ausschließlich zwischen dem Kunden und dem jeweiligen Drittanbieter zustande.
Für die ausgewählten Leistungen können besondere Regelungen und Einschränkungen (Allgemeine Geschäftsbedingungen des Drittanbieters) gelten. Die gesamte Vertragsabwicklung und die Abwicklung evtl. Leistungsstörungen erfolgen ausschließlich zwischen dem Kunden und dem Drittanbieter.

Haftung und Gewährleistung

Die Veranstaltungen der Arbor-Seminare gGmbH werden nach dem jeweiligen Stand des Wissens sorgfältig vorbereitet und durchgeführt. Alle Veranstaltungen werden von erfahrenen ReferentInnen durchgeführt, alle Materialien, Unterlagen und Handouts werden nach den jeweils neuesten Erkenntnissen erstellt. Der Verkäufer übernimmt jedoch keine Gewähr für die inhaltliche Richtigkeit und Fehlerfreiheit der Schulungsinhalte und Unterlagen.

Die Arbor-Seminare gGmbH haftet in jedem Fall unbeschränkt nach dem Produkthaftungsgesetz, für vorsätzlich oder grob fahrlässig verursachte Schäden, bei arglistigem Verschweigen von Mängeln, sowie für Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit.

Bei Verletzung wesentlicher Vertragspflichten (sog. Kardinalpflichten), die nur auf einfacher Fahrlässigkeit beruht, haftet die Arbor-Seminare gGmbH beschränkt auf den Ersatz des vorhersehbaren, vertragstypischen Schadens.

Darüber hinaus haftet die Arbor-Seminare gGmbH nicht für Schäden, die durch einfache Fahrlässigkeit verursacht wurden.

Das Recht des Kunden, sich wegen einer nicht vom Veranstalter oder der Arbor-Seminare gGmbH zu vertretenden, nicht in einem Mangel der Ware bestehenden Pflichtverletzung vom Vertrag zu lösen, ist ausgeschlossen.

Soweit die Haftung der Arbor-Seminare gGmbH nach den vorstehenden Absätzen ausgeschlossen oder beschränkt ist, gilt dies auch für die Haftung ihrer Erfüllungs- und Verrichtungsgehilfen.

Für die Richtigkeit der im Onlineauftritt der Arbor-Seminare gGmbH enthaltenen Daten wird keine Gewähr übernommen.

Die Website der Arbor-Seminare gGmbH enthält Links zu Webseiten Dritter. Der Anbieter stellt diese Links als zusätzlichen Service bzw. aus Gefälligkeit zur Verfügung. Die Arbor-Seminare gGmbH hat keine Einflussmöglichkeiten auf Inhalte der verlinkten Webseiten von Drittanbietern. Daher haftet der Anbieter nicht für die Richtigkeit, Aktualität und Vollständigkeit der dort gemachten Angaben. Des Weiteren distanziert sich die Arbor-Seminare gGmbH ausdrücklich vom Inhalt aller verlinkten Seiten. Für die Funktionsfähigkeit und/oder Richtigkeit der Seiten oder darauf angebotenen Daten, Dienst- oder Werkleistungen übernimmt die Arbor-Seminare gGmbH keine Gewährleistung und haftet unter keinen Umständen für Schäden bzw. Folgeschäden oder irgendeiner Art von Verlusten, die mittelbar oder unmittelbar hervorgerufen werden durch den Betrieb, den Nicht-Betrieb, den Gebrauch oder die Verwendung in irgendeiner Form.

Datenschutz/Datenspeicherung

Hinweis nach § 33 BDSG: Die Speicherung und Verarbeitung der Kundendaten erfolgt unter strikter Beachtung des Bundesdatenschutzgesetzes durch die Arbor-Seminare gGmbH, von uns beauftragten neutralen Dienstleistern und befreundeten Unternehmen. Soweit notwendig, werden Kundendaten allein zur Realisierung der vom Kunden bestimmten Zwecke an Dritte weitergegeben.

Die Kundendaten werden zu Abwicklungs- und Abrechnungszwecken in Form von Ihrem Namen, dem Namen Ihres Unternehmens, Ihrer Postanschrift oder der Ihres Unternehmens, Ihrer Telefonnummer sowie Ihrer E-Mail-Adresse gespeichert.

Der Kunde ist damit einverstanden, dass die Deutsche Post AG der Arbor-Seminare gGmbH die zutreffende aktuelle Anschrift mitteilt, soweit eine Postsendung nicht unter der bisher bekannten Anschrift ausgeliefert werden konnte (§ 4 Postdienst-Datenschutzverordnung).

Nähere Ausführungen zum Datenschutz finden Sie unter /datenschutz

Foto- und Videoaufnahmen

Bei einigen Veranstaltungen kann es zur Aufnahme der TeilnehmerInnen auf Fotos oder Videos kommen. Bitte beachten Sie, dass diese Aufnahmen zu Werbezwecken der Arbor-Seminare gGmbH verwendet werden können. Sollten die Aufnahmen zu Werbezwecken verwendet werden, holen wir Ihr Einverständnis im Vorfeld der Veranstaltung gesondert ein.

Werbung und Newsletter

Kunden erhalten Werbung und unseren Newsletter ausschließlich auf eigenen Wunsch. Ausführliche Erläuterungen dazu finden Sie unter /datenschutz

Schlussbestimmungen

Sollten einzelne Ausführungen/Unterpunkte dieser AGB unwirksam sein, so bleibt die Gültigkeit des Vertrages im Übrigen wirksam.

An einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle wird nicht teilgenommen.

Erfüllungsort und Gerichtsstand ist Freiburg im Breisgau.

Arbor-Seminare gGmbH
Alice-Salomon-Straße 4
79111 Freiburg

Tel. +49.(0)761/89629110

Geschäftsführer und persönlich haftender Gesellschafter: Ulrich Lienhard Valentin
Gemeinnützige GmbH, Sitz und Registergericht Freiburg HRB 700035
USt-IdNr.: DE141936349

 

Stand: 18. Mai 2018