Weiterbildung mit Christopher Willard, Daniel Rechtschaffen, Dörte Westphal, Christoph Simma, Sonja Daniels und Lienhard Valentin

9. Juni 2017 - 3. Dezember 2017

Die positiven Auswirkungen der Achtsamkeitspraxis sind inzwischen vielfach belegt und so liegt es nahe, sie auch Kindern und Jugendlichen zugute kommen zu lassen. Das hat seine ganz eigenen Herausforderungen, denn je nach Alter, familiärem, sozialem und kulturellem Hintergrund braucht es unterschiedliche Angebote, um junge Menschen zu erreichen.

Und wichtiger als jede Übung oder jedes Curriculum sind die innere Haltung und die Beziehungsqualität des Erwachsenen. Von daher haben wir uns viel Zeit gelassen, diese Basisausbildung zu konzipieren und konnten einige der weltweit erfahrensten Vertreter dieser Praxis dazu gewinnen, uns zu beraten oder sogar selbst als Referenten an dieser Basisausbildung mitzuwirken.

Entwickeln Sie das Gehirn eines Buddha!