mit Daniel Rechtschaffen

8. September 2017 - 10. September 2017

Studien zeigen, dass SchülerInnen und LehrerInnen in Schulen, die Achtsamkeit in ihr Konzept aufgenommen haben, glücklicher, fokussierter, mitfühlender, ausgeglichener und weniger stressanfällig sind. Welche Schule würde sich die Gelegenheit entgehen lassen, das Leistungsniveau anzuheben, weniger Konflikte auf dem Schulhof zu haben und eine friedlichere Lernumgebung schaffen zu können?

Dieses Training hilft uns, die Fähigkeiten und das Selbstbewusstsein zu entwickeln, die Früchte der Achtsamkeit in alle Altersstufen des Bildungssystems zu tragen: vom Vorschulalter bis zur Oberstufe. Es wendet sich an LehrerInnen, SozialarbeiterInnen, Eltern und ErzieherInnen, die die Gelegenheit erhalten, ihre eigene Achtsamkeitspraxis zu vertiefen und Werkzeuge kennenzulernen, um ihre Praxis in ihr tägliches Leben und Arbeiten zu integrieren.

Entwickeln Sie das Gehirn eines Buddha!