Andrea Zacke

Andrea Zacke

Andrea Zacke ist Dozentin der Ergotherapie im psycho-sozialen Feld und Ergotherapeutin.

  • Ausbildung in körperorientierter Visualisierungsarbeit nach Angelika Koppe
  • Personzentrierte Beraterin GWG
  • Ausbilderin für Personzentrierte Beratung GWG
  • MBSR- und MSC-Lehrerin

 

Ein tief geborgenes Gefühl von „Zuhause Sein“ kennt jeder Mensch, in erlebten Momenten und in der Sehnsucht danach. Wir Menschen kennen auch das Gefühl, dass sich Vieles dazwischen stellt. Dauerndes Beschäftigt sein, Erwartungen, Hoffnungen, fordernde Lebensumstände und Beziehungen, Stress, Zweifel, Unsicherheiten.

Für mich ist die Praxis der Achtsamkeit und des Selbstmitgefühls die tragende Brücke hin zu mehr Berührbarkeit, zu mehr Mensch Sein mit all dem, was es mit sich bringt und hin zu mehr innerer und äußerer Verbundenheit. Das ist für mich eine Art von Friedensarbeit.