Stefan Machka

Stefan Machka

Stefan Machka, geboren 1957, Diplom-Psychologe und Psychologischer Psychotherapeut, Coach und Seminarleiter. Seit 1988 arbeite er in Bad Homburg, seit 1992 in eigener psychotherapeutischer Praxis mit Kassenzulassung, seit 1996 mit eigenem Seminarbetrieb. Stefan Machka ist verheiratet und hat zwei erwachsene Kinder.

Nach dem Abitur 1976 war er mehrere Jahre als freischaffender Musiker und Komponist in diversen Rockbands und Musiktheatern tätig, unter anderem auch in einem großen sozialen Projekt mit 30 Jugendlichen. Studium der Psychologie mit Schwerpunkt "Klinische Psychologie" an der Universität Heidelberg, Abschluss 1986. 1987 startete er seine ersten Gestalttherapie- und Meditationsseminare. Die psychotherapeutische Einzelarbeit begann für ihn Anfang 1988 in Bad Homburg. 1992 gründete er seine eigene Psychotherapeutische Praxis mit Kassenzulassung und 1996 seinen Seminarbetrieb, aus dem später seine Seminarpraxis in der jetzt bestehenden Form hervorgegangen ist.

Stefan Machka praktiziert seit 1980 Yoga und Meditation. Der Besuch des Ausbildungsretreats mit Jon Kabat-Zinn und Saki Santorelli 2003 brachte ihn zur Achtsamkeitspraxis.
 
Aus- und Weiterbildungen:
Yogalehrer (BYV), klientenzentrierte Gesprächsführung, essenzielle Gestalttherapie (Ausbildung bei Katharina Martin), Verhaltenstherapie, EMDR (eine spezielle Traumatherapie), Hypnotherapie, energetische Psychologie und MBSR.

Bisherige Schwerpunkte seiner Arbeit:
Psychotherapie / Einzeltherapie, Hatha-Yoga und Nada-Yoga (der Yoga des Klanges – Arbeit mit Stimme und Mantras), Seit 2003 gibt er den MBSR-Kurs und andere achtsamkeitsbasierte Seminare.