Online, 8. Februar – 14. März 2024

Ethik in der Achtsamkeit
6-wöchiger Online-Kurs mit Christiane Wolf

Einer der stärksten Vorwürfe des traditionellen Buddhismus an die Achtsamkeitsbewegung ist, dass diese aus dem ethischen Kontext genommen wurde und auch für zweifelhafte Motive, wie zum Beispiel bessere Wirtschaftlichkeit oder besseres Funktionieren, benutzt wird.

In diesem Kurs wollen wir uns mit dieser Thematik sowohl im Überblick auseinandersetzen als und uns auch unsere eigene Achtsamkeitspraxis anschauen. Der Buddha sprach von „der Glückseligkeit des vorwurfsfreien Lebens“. Was ist damit gemeint und wie wird das praktiziert?

Wir werden uns mit den drei sogenannten Geistesgiften und der Bandbreite der fünf ethischen Vorsätze auseinandersetzen und durch angeleitete Übungen und Reflektionen unsere Alltagspraxis, aber auch unsere Meditationspraxis vertiefen. 

 

Termine

Donnerstags, jeweils von 18:30 – 20:30 Uhr

08. Februar 2024
15. Februar 2024
22. Februar 2024
29. Februar 2024
07. März 2024
14. März 2024

Referentin

 

Dr. med. Christiane Wolf ist zertifizierte externe MBSR-Ausbilderin für das Center for Mindfulness an der University of California in San Diego. 

 

Veranstaltungsort

Der Onlinekurs findet auf der interaktiven Internetplattform Zoom statt.

Der Link zum Einloggen wird Ihnen vor Beginn des Kurses per E-Mail zugesandt.

Teilnahmegebühr

280 Euro

Für Teilnehmer*innen mit geringem Einkommen halten wir ein Kontingent an ermäßigten Plätzen bereit. Wenn Sie einen dieser Plätze in Anspruch nehmen möchten, schreiben Sie uns bitte eine Email.

Stornierungsbedingungen
  • Bei Stornierungen bis 45 Tage vor Veranstaltungsbeginn wird eine Bearbeitungsgebühr von 50 Euro erhoben.
  • Zwischen 45 und 14 Tagen vor Veranstaltungsbeginn werden 50% der Teilnahmegebühr verrechnet. 
  • Erfolgt eine Abmeldung weniger als 14 Tage vor Veranstaltungsbeginn, wird die gesamte Teilnahmegebühr in Rechnung gestellt. 
  • Bei Nicht-Erscheinen oder vorzeitigem Verlassen der Veranstaltung ist die volle Teilnahmegebühr zu entrichten.

Wir empfehlen, eine Seminarrücktritts-Versicherung abzuschließen. 
Bitte wenden Sie sich hierfür an einen Versicherungsanbieter Ihrer Wahl.

 

Haftungshinweis

Die Teilnahme an diesem Angebot erfolgt auf eigene Verantwortung.
Referentin und Veranstalter übernehmen keinerlei Haftung für anlässlich der Kursteilnahme entstehende Personen- und Sachschäden.