Petra Tschögl

Petra Tschögl

Petra Tschögl, Mag., ist Klinische- und Gesundheitspsychologin sowie MBSR-Lehrerin. Zwischen 2008 und 2019 arbeitete sie achtsamkeitsbasiert im klinisch stationären Bereich mit Menschen mit Erschöpfungssyndrom, Depressionen, Angsterkrankungen und chronischen Schmerzen.

Sie war an wissenschaftlicher Begleitforschung beteiligt, sowie an der Integration von Achtsamkeit innerhalb der Psychosomatik. Für MitarbeiterInnen im Gesundheitsbereich hat sie verschiedene achtsamkeitsbasierte Projekte gestaltet und umgesetzt. Besonderes Interesse findet sie am Thema „Achtsamkeit und Arbeit“ und bemüht sich um die Umsetzung und Vertiefung achtsamer Zugänge in diesem Bereich.

Seit 2009 bietet Petra Tschögl MBSR-Kurse in Wien an, gestaltet und hält Fortbildungen in freier Praxis achtsamkeitsprogramme.

Beginnend mit der Achtsamkeitsmeditation 1999, hat sie vielfältige Retreats und Trainings besucht. Die MBSR LehrerInnen-Ausbildung absolvierte sie beim Center for Mindfulness (CFM) und in Deutschland (IAS und Arbor Seminare). Sie hat ein Teacher Development Training & Mentoring bei Bob Stahl (ISC) abgeschlossen und assistiert seit 2015 bei Vipassana Retreats.

Seit 2014 ist sie bei der Grundausbildung „Achtsamkeit leben – Achtsamkeit lehren“ und seit 2016 in der MBSR-LehrerInnenausbildung bei Arbor Seminare tätig.

Geboren und aufgewachsen in Vorarlberg lebt sie nach Studium und einigen Lebensjahren in Wien gemeinsam mit ihrem Lebenspartner im Waldviertel in Niederösterreich.

Ausführliche Informationen zu Petra Tschögl und ihrer Arbeit finden Sie auf ihrer Website: http://www.achtsamkeitsprogramme.at