Achtsamkeit und Stress im Alltag
Der Raum zwischen Stimulus, Reiz und Reaktion
Elisha Goldstein & Bob Stahl

Wie oft stressen uns kleinere tägliche Erfahrungen und beeinflussen unsere Gedanken und Emotionen? Und wie wirkt sich das auf unseren Körper aus?

Wie wir unsere guten Eigenschaften wertschätzen können
Ein essentieller Aspekt von Selbstmitgefühl
Kristin Neff

Für die meisten von uns ist es einfacher, darüber nachzudenken, was an uns falsch ist, als darüber, was richtig und gut ist. Woran erinnern Sie sich stärker, wenn Sie bei der Arbeit eine Beurteilung bekommen? Hören Sie eher das Lob oder die Kritik?

Was Resilienz ist
Wie wir unser Gehirn neu verdrahten und sie wiedererlangen
Linda Graham

Wir sind alle gezwungen, mit Schwierigkeiten und Stürmen in unserem Leben zurechtzukommen – wir verlieren unser Portemonnaie und unsere Autoschlüssel, entdecken Schimmel im Badezimmer, versäumen drei Tage im Büro, um ein krankes Kind zu pflegen –, und wir tun es.

Susan Pollak, Thomas Pedulla & Ronald Siegel: Mitgefühl vom Meditationskissen in die Welt bringen
Übung
Susan Pollak, Thomas Pedulla & Ronald Siegel

Diese Übung ist eine Variante der Gehmeditation, die von Sharon Salzberg gelehrt wird. Man kann sie immer machen, wenn man irgendwo draußen ist, und sie ergänzt die formalen Übungen zu Liebender Güte. Sie kann auch sinnvoll sein, wenn formale Meditationsübungen überwältigend werden. 

 

Russell Kolts: Folge deiner Linie
Was unser Leben mit Mountainbiking zu tun hat
Russell Kolts

Wenn man im Nordwesten der USA lebt, bieten sich eine Menge Gelegenheiten für Aktivitäten in freier Natur. Ich (Russell) habe Spaß an mehreren, einschließlich Skifahren, Wandern und gelegentlicher Rucksack-Touren. Eine meiner Lieblingsaktivitäten ist allerdings das Mountainbiking.

Sich in Stresssituationen mit dem Atem anfreunden
Einen Freund finden, auf den man sich verlassen kann
Jon Kabat-Zinn

Die eigentliche Schule der Achtsamkeit und die eigentliche Meditationspraxis sind unzweifelhaft das Leben selbst. Jeder Augenblick bietet eine Gelegenheit, sich auf die sich vor uns entfaltenden Gegebenheiten neu auszurichten, wie herausfordernd oder banal sie auch sein mögen.

Wie wir die Angst vor Unvollkommenheit loslassen
… und die Entfaltung des Universums spüren
Rick Hanson

Überall gibt es „Unvollkommenheiten“.

Schieß keine Pfeile
Auch wenn du Schmerzen hast – du musst nicht leiden
Rick Hanson

Ein gewisses Maß an körperlichem und mentalem Schmerz ist unvermeidlich. Ich erinnere mich, dass ich mit sechs Jahren auf einem vereisten Gehweg in Illinois ausrutschte und voll auf mein Steißbein fiel: Autsch!

Entspanne dich
Der Sinn von Ruhepausen
Rick Hanson

Vor Kurzem habe ich mich durch einen Stapel von Aufgaben gearbeitet, wobei ich kaum Zeit zur Ruhe hatte. Ich tröstete mich mit dem Wissen, dass dieser Stapel schneller kleiner wird, als dass er durch neue Aufgaben anwächst.

Wie du dich dem Positiven zuwendest
… und Kraft gewinnst, schmerzvolle Erfahrungen zu minimieren
Rick Hanson

Schmerzvolle Erfahrungen reichen von einem leichten Unwohlsein bis zu extremem Leid – und es gibt sicher einen Platz für sie. Kummer kann das Herz öffnen, Wut kann Ungerechtigkeit zeigen, Angst kann dich vor realen Gefahren warnen und Reue kann dir helfen, beim nächsten Mal besser zu handeln.

Lass dich nicht einschüchtern
Wie du deine Lebensqualität erhöhen kannst
Rick Hanson

Der Mensch hat sich entwickelt, um Angst zu haben – weil das unseren Vorfahren half, am Leben zu bleiben. Wir sind also sehr anfällig dafür, uns ängstlich zu fühlen und sogar durch Gefahren eingeschüchtert zu werden, sowohl durch richtige als auch durch „Papiertiger“.

Welchen Karotten jagst du nach?
Mach gute Geschäfte
Rick Hanson
Das Leben ist voller Kompromisse zwischen Gewinn und damit verbundenen Kosten. Manchmal sind die Gewinne die Kosten wert. Die positive Wirkung, wenn man joggen geht, ist für mich die Kosten wert, dass ich eine halbe Stunde Arbeitszeit verliere und dafür Muskelkater in den Beinen bekomme. Auch wenn man sich komisch fühlt nach einer Gehaltserhöhung zu fragen, so war es das wert, wenn man sie schließlich bekommt. Einem Kind etwas beizubringen, ist die Anstrengung bei den Korrekturen wert. Und Vertrautheit zu vertiefen, ist die Verletzlichkeit wert, wenn man „Ich liebe Dich.” sagt.
Grundlegende Übung zur Achtsamkeit beim Essen
Übung
Jan Chozen Bays

Für diese Übung brauchen Sie eine einzelne Rosine. Andere Lebensmittel sind auch möglich, etwa eine getrocknete Preiselbeere, eine einzelne Erdbeere, eine Kirschtomate oder ein ungewöhnlicher Cracker.

Nun beginnt unsere Reise.

Was Achtsamkeit ist
Eine Einführung in die MBSR-Praxis
Jon Kabat-Zinn
Achtsamkeit ist eine wesentliche Richtung der Meditationspraxis – auch bekannt als Vipassana oder Einsichts-Meditation. In der Übung von Achtsamkeit macht man anfangs Gebrauch von einer einsgerichteten Aufmerksamkeit, um Ruhe und Beständigkeit zu kultivieren, doch anschließend geht man darüber hinaus, indem man die Objekte der Beobachtung erweitert, sowie ein Element des Erforschens einbringt.
Über die universelle Kraft der Achtsamkeit
Wie bewegen wir uns hin zu einer achtsamen Gesellschaft?
Interview mit Jon Kabat-Zinn

"Wenn wir Achtsamkeit in der einen oder anderen Situation lehren, dann muss sie zuerst wirklich in unserer eigenen ganz persönlichen Erfahrung verankert sein.

Stressbewältigung durch Achtsamkeit
Alles zum Achtwochen-Intensivkurs an der „Stress Reduction Clinic“
Jon Kabat-Zinn

Stellen Sie sich folgende Situation vor: 25 bis 30 Leute sitzen in einem recht komfortablen Krankenhauszimmer auf Stühlen mit aufrechter Lehne, die in einer Reihe entlang den Wänden aufgestellt sind. Ihre Augen sind geschlossen. Im Raum herrscht Stille.

Grundsätze und Standards für die Ausbildung von MBSR-LehrerInnen
Jon Kabat-Zinn & Saki Santorelli in Zusammenarbeit mit Melissa Blacker, Florence-Meleo-Meyer, Jeffrey Brantley, Paul Grossman, Ulrike Kesper-Grossman, Diane Reibel und Bob Stahl

Die Ausbildung von MBSR-LehrernInnen ist ein komplexes Unterfangen.

Die Herausforderungen des MBSR-Lehrer-Daseins
Die Praxis und das Leben selbst dienen als Lehrer
Jon Kabat-Zinn

Achtsamkeit ist nicht einfach nur eine neue Methode oder Technik, mit anderen bekannten Techniken und Strategien vergleichbar, die wir in dem einen oder anderen Bereich vielleicht hilfreich finden.

Wege aus der Grübelfalle
„Gedanken sind Gedanken und keine Tatsachen“
Andreas Knuf

Immer mehr Menschen leiden unter einem ruhelosen Geist. Schlafstörungen, Depressionen oder eine geringere Lebenszufriedenheit sind die Folgen. Nun haben Forscher und Therapeuten neue Methoden gegen den dauernden Lärm im Kopf entwickelt.

Weshalb es wesentlich ist, wie wir mit unseren Erfahrungen umgehen: Sonnenblume
Strategien aus dem MBCT-Kurs, die das Risiko eines Rückfalls in die Depression senken
Rebecca Crane

Ein und dieselbe Erfahrung kann unterschiedlich erlebt werden. Dabei spielt unsere momentane Gefühlslage und damit einhergehende Gedanken eine große Rolle. Wenn wir achtsam im Moment sind, können wir bewusst wahrnehmen, wie wir auf Ereignisse reagieren.